Über uns


Unser Hof

 

Wir bewirtschaften 21ha Land in der Bergzone 2 bis 4. Den Betrieb führen wir seit 1994, konnten ihn damals vom Grossvater übernehmen. Seit Anfang an haben wir uns für die biologische Bewirtschaftung des Betriebes entschieden und sind stolz, ein kleiner Beitrag leisten zu können um unsere Natur zu pflegen und nachhaltig zu nutzen. Auch die Tierhaltung liegt uns sehr am Herzen und wir haben für unsere Kühe ein Freilaufstall mit Kratzbürsten und genügend Auslauf zur Verfügung. Auch unsere Ziegen fühlen sich wohl in ihrem Stall mit Liegeboxen... Im Sommer sind die Kühe auf der Alp im Safiental und im Frühling und Herbst auf den Weiden rund um Valendas. Das Futter für unsere Tiere stammt ausschliesslich aus Eigenproduktion und besteht aus Heu und Silo. Das Fleischprodukt, das wir produzieren wird als Bio-Natura-Beef vermarktet. (Privat und Grossabnehmer)

und das sind wir ...

Sonja
Sonja

Sonja Walther-Flütsch

 

Ich bin Hausfrau, Mutter und Gastgeberin. Meine Ausbildung habe ich im Reisebüro als kaufm. Angestellte gemacht, was mir auch heute noch hilft, die schriftlichen Sachen zu erledigen. Sogar meine Sprachkenntinisse kann ich bei meinen internationalen Gästen auffrischen. Ich freue mich immer wieder, wie viele Gäste das einfache und persönliche Angebot schätzen.

Bruno und Simon
Bruno und Simon

Bruno Walther

 

Ein Mann für alle Fälle. Mit Leidenschaft Landwirt und stolzer Vater, er kümmert sich um die Tiere und die Wiesen und ist fast immer da, wenn ich Unterstützung bei der Gästebetreuung brauche.

Simon
Simon

Simon Walther , Jg. 1996

 

Unser ältere Sohn ist schon von klein auf überzeugt, Bauer ist der schönste Beruf. Nun ist er ausgebildeter Landwirt und auf den Lern- und Wanderjahren...

Marc
Marc

Marc Walther, Jg. 1999

 

Marc ist unser Retter, wenn die Maschinen streiken. Er interessiert sich für alles was Räder und Motoren hat. Und dann ist er natürlich auch ein begeisterter Sportler ob Skifahren, Unihockey oder beim Turnverein. Die Lehre in seinem Traumberuf als Landmaschinenmechaniker hat er im Sommer 15 begonnen.